Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

08.10.2019 – 16:15

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbrecher von Polizeihund gestellt, Fahrraddiebstahl und Unfälle

Aalen (ots)

Iggingen: Polizeihund stellt Einbrecher in Firma

Nach einem Einbruch in eine Firma hat die Polizei in der Nacht zum Samstag einen 48 Jahre alten Tatverdächtigen auf frischer Tat festgenommen. Der Mann war gegen 03:20 Uhr über ein Fenster in das Firmengebäude in der Leinzeller Straße eingedrungen. Hierbei hatte er Büroräume und eine Werkstatt nach Diebesgut durchsucht und aus einer Kasse über 1.000 Euro Bargeld, sowie eine Bankkarte an sich genommen. Nach dem Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen versteckte sich der Mann in dem Gebäude und reagierte auf Ansprache der Polizeibeamten nicht. Daraufhin wurde ein Polizeihund eingesetzt, der den Mann stellte und ihm hierbei eine leichte Bissverletzung zufügte. Er konnte daraufhin widerstandslos festgenommen werden.

Die weiteren Ermittlungen ergaben den konkreten Verdacht, dass der 48-Jährige bereits in der Nacht zum Donnerstag in zwei Autohäuser in der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd eingedrungen ist. Bei den drei Einbrüchen war ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro entstanden.

Der Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, die Ermittlungen dauern an.

Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Beim Wechsel eines Lkw vom linken auf den rechten Fahrstreifen hat sich am Dienstagvormittag in der Friedrichstraße ein Verkehrsunfall ereignet. Der 40 Jahre alte Lkw-Fahrer war um 09:15 Uhr in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er beim Fahrstreifenwechsel einen VW einer 38-Jährigen übersehen hatte und von hinten auffuhr. Die VW-Lenkerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Bei dem Unfall war ein Sachschaden von circa 3.000 Euro entstanden.

Abtsgmünd: Fahrraddiebstahl

Am Montagabend wurde zwischen 19 Uhr und 20 Uhr ein Mountainbike der Marke Cube, Typ ACID entwendet, welches vor dem Gebäude einer Fahrschule in der Hauptstraße abgestellt war. Der Wert des Rades wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Bopfingen: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Bei einem Auffahrunfall in der Neue Nördlinger Straße haben sich am Dienstagvormittag zwei Personen leichte Verletzungen zugezogen. Ein 42 Jahre alter Sattelzuglenker war um 11:15 Uhr aus Unachtsamkeit auf einen stehenden VW Polo einer 55-Jährigen aufgefahren, die an einer roten Ampel angehalten hatte. Die VW-Lenkerin und ihr 28 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt circa 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen