Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

14.08.2019 – 13:59

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Vandalismus - Unfälle

Ostalbkreis: (ots)

Aalen-Unterkochen: Lkw streift Pkw und flüchtet

Am Mittwochmorgen fuhr ein Lkw-Lenker gegen 8.40 Uhr mit seinem Sattelzug die Königsberger Straße entgegen der Fahrtrichtung hoch und bog anschließend nach rechts in die Danzinger Straße ein. Dabei streifte der Anhänger des Gespanns beim Vorbeifahren einen Pkw Citroen im Bereich des hinteren linken Radlaufes, wodurch ein Schaden von ca. 250 Euro entstand. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. An dem Anhänger befand sich eine sehr helle grüne Plane mit einer Firmenaufschrift. Hinweise auf das Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei Aalen unter Tel. 07361/5240 entgegen.

Essingen: Sachbeschädigung im Schlosspark

Im Schlosspark im Amselweg wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Ausstellungsgegenstände mutwillig beschädigt. Diese Porzellanschafe wurden teilweise noch auf dem Ausstellungsgelände demoliert. Möglicherweise wurden auch welche entwendet. Die vier fehlende Schafe hatten einen Sachwert von ca. 2500 Euro. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Aalen unter Tel. 07361/5240 in Verbindung setzen.

Göggingen: Pkw kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Beim Befahren der L 1157 kam eine aus Richtung Eschach kommende 62-jährige Fiat-Lenkerin am Mittwoch gegen 8.50 Uhr nach einer leichten Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. An einer Böschung überschlug sich da Auto und kam ca. 70 Meter weiter in einem Feld auf dem Dach zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin konnte sich selbständig aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Das total beschädigte Unfallfahrzeug musste geborgen werden.

Essingen: Motorradfahrer bei Kollision mit Reh schwer verletzt

Am Mittwoch gegen 7:00 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Yamaha-Motorrad die K3283von Lautern kommend in Richtung Essingen. Als ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn queren wollte, wurde das Tier von dem Zweirad erfasst. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Tier wurde bei dem Zusammenprall getötet. Das Motorrad wurde komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen