Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

03.07.2019 – 14:28

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstahl eines Audi - Garagen besprüht - Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Unfall beim Ausfahren aus Tankstellengelände

Am Mittwoch um 11:40 Uhr wollte ein 86-jähriger Lenker eines PKW BMW aus einem Tankstellengelände auf die Haller Straße einfahren. Hierbei übersah er einen PKW VW Passat und kollidierte mit diesem Fahrzeug. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Crailsheim: Unfall im Kreisverkehr

Am Mittwoch um 10:30 Uhr fuhr ein 84-jähriger Opel-Fahrer vom Parmiersring in den Kreisverkehr der Dr.-Bareilles-Straße ein und übersah hierbei einen PKW Toyota, dessen 64-jährige Fahrerin bereits im Kreisverkehr fuhr. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Obersontheim: Garagen besprüht

Zwei Garagen in der Schulstraße wurden zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagnachmittag mit blauer und roter Farbe beschädigt. Es wurden die Kürzel XI und OSO aufgesprüht. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Gaildorf: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken auf einem Tankstellengelände in der Schönberger Straße beschädigte am Mittwoch um 07:25 Uhr ein 50-jähriger Ford-Fahrer einen daneben geparkten VW Golf. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Diebstahl eines Audi

Zwischen Dienstagabend, 21:30 Uhr und Mittwochmorgen, 6 Uhr, wurde ein PKW Audi A6 mit dem amtlichen Kennzeichen SHA-AS 552 vor einem Wohnhaus in der Therese-Huber-Straße entwendet. Der Audi hat einen Zeitwert von etwa 30.000 Euro. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Fahrzeugs nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Gaildorf: Unfall beim Abbiegen

Ein 63-jähriger Lenker eines PKW Skoda befuhr am Mittwoch um 7 Uhr, die Seestraße in Richtung Bahnhofstraße. Auf Höhe der Einmündung in die Bahnhofstraße wollte der Skoda-Fahrer nach links, Richtung Schwäbisch Hall, abbiegen. Beim Abbiegen übersah der Mann einen Opel Corsa einer 22-Jährigen, die die Bahnhofstraße in Richtung Schwäbisch Hall befuhr und sich nach links in Richtung Bahnhof eingeordnet hatte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Braunsbach: Drei Sattelzüge beschädigt

Am Mittwoch um 08:45 Uhr befuhr ein 38-jähriger Lenker eines Sattelzuges die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Zwischen den Anschlussstellen Ilshofen-Wolpertshausen und Schwäbisch Hall übersah der Fahrer, dass sich der Verkehr auf seiner Fahrbahn stockte und die vorausfahrenden Sattelzüge bis zum Stillstand abbremsten. Der 38-Jährige fuhr mit seiner Zugmaschine auf den stehenden Sattelzug eines 43-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Sattelzug auf einen weiteren davor stehenden Sattelzug eines 26-Jährigen aufgeschoben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 120.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die rechte Fahrspur der Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn musste zur Bergung der verunfallten Fahrzeuge gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von bis zu 22 Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen