Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

31.05.2019 – 14:16

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Schwerer Unfall auf der Autobahn und brennender Müll

Schwäbisch Hall (ots)

Braunsbach: Schwerer Auffahrunfall auf der Kochertalbrücke

Bei stockendem Verkehr hat sich am Freitagvormittag auf der BAB 6 auf der Kochertalbrücke ein schwerer Unfall mit drei Verletzten ereignet. Ein 24 Jahre alter Fahrer eines Mercedes Sprinters war um 10:38 Uhr zwischen Schwäbisch Hall und Ilshofen in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs, als er auf der Kochertalbrücke zu spät erkannte, dass sich der vorausfahrende Verkehr staute. Infolgedessen fuhr er auf einen vorausfahrenden Opel eines 46-Jährigen auf, der seine Geschwindigkeit auf dem rechten Fahrstreifen verlangsamt hatte. Durch den Aufprall wurde Opel nach rechts geschleudert, der Sprinter prallte zunächst gegen die Mittelleitplanke, eher auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam.

Der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Der 46 Jahre alte Opelfahrer und dessen 51 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt und ebenfalls vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen war wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 35.000 Euro entstanden, sie mussten abgeschleppt werden. An der Verkehrseinrichtung wird der Sachschaden auf circa 2.500 Euro geschätzt.

Während der Einsatz- und Rettungsmaßnahmen musste die Autobahn in Richtung Nürnberg bis 12:18 Uhr gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es hatte sich ein Stau von mehreren Kilometern gebildet.

Rot am See: Müll in Brand geraten

Müll im Absetzcontainer eines Müllfahrzeugs ist am Freitag, kurz nach 10:00 Uhr in Brand geraten. Der Müllwagenfahrer reagierte schnell und setzte den Container auf dem Muswiesengelände ab. Die Feuerwehr rückte an und löschten den brennenden Müll schnell ab. Sachschaden war nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen