Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

24.03.2019 – 10:34

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Backnang: BMW-Fahrer driftete im Kreisverkehr

Am Sonntag, gegen 01:00 Uhr, konnte eine Polizeistreife einen um den gesamten Heininger Kreisel driftenden BMW beobachten, welcher letztlich vom 25 Jahre alten Lenker übersteuert wurde und im Kreisverkehr entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand kam. Bei der daraufhin folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der BMW technisch verändert war. So war ein nicht eingetragenes Gewindefahrwerk verbaut, welches augenscheinlich zu tief eingestellt war, wodurch die Räder im Radhaus und am Rahmen streiften und an der Hinterachse waren Räder montiert, welche nicht für das Fahrzeug zugelassen waren. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt mit dem BMW untersagt. Der Fahrzeugschein wurde einbehalten und die Kennzeichenschilder entstempelt. Der 25jährige muss nun mit einer Anzeige wegen erloschener Betriebserlaubnis seines Fahrzeuges sowie einer Geschwindigkeitsüberschreitung rechnen.

Fellbach: Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker streifte von Freitag auf Samstag, im Zeitraum zwischen 18:05 und 15:15 Uhr, in der Fellbacher Straße beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Touareg und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am VW wird mit 2.000 Euro beziffert.

Das Polizeirevier Fellbach, Tel.: 0711/57720, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, sich zu melden.

Kaisersbach: Alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht

Der 69 Jahre alte Lenker eines Dacias befuhr am Samstag, gegen 17:20 Uhr, die K 1892 von Cronhütte in Richtung Kaisersbach. Infolge alkoholischer Beeinflussung und eventueller innerer Ursache, kam er bei seiner Fahrt mehrmals nach links und rechts ins Bankett ab und touchierte dabei mehrere Leitpfosten. Bei einem folgenden Überholmanöver in der Lindenstraße geriet er zu weit nach links, streifte den linksseitigen Bordstein und fuhr in der Folge frontal gegen ein Gebäude in der Hauptstraße. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt, erlitt aber aufgrund einer Vorerkrankung gesundheitliche Probleme und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der entstanden Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
- PvD -
Telefon: +49 (0)7151 950-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen