Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

03.03.2019 – 14:37

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfall in Haubersbronn

Aalen (ots)

Schorndorf/Haubersbronn: Treppenabgang hinab gefahren

Gegen 11:50 Uhr kam es im Rebenweg zu einem kuriosen Verkehrsunfall. Eine 84-jährige Verkehrsteilnehmerin verwechselte vermutlich Gas- und Bremspedal ihres Ford Focus, kam dadurch von der Fahrbahn ab, schrammte an einer Hauswand entlang und fuhr schließlich einen Treppenabgang hinab. Die Unfallverursacherin konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt. Andere Personen kamen nicht zu schaden. Der Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Zur Bergung des Pkw musste ein Abschleppwagen mit einem Kran angefordert werden. Neben der Unfallanzeige wird sich die Seniorin auch einer Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit durch die Fahrerlaubnisbehörde unterziehen müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell