Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

09.02.2019 – 10:20

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle, Fahrzeugbrand, Verpuffung

Aalen (ots)

Aalen - Unfall beim Ausparken

Am Freitag, um 14:15 Uhr, kam es in der Daimlerstraße in Aalen auf einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts zu einem Verkehrsunfall beim Ausparken. Ein 20-jähriger Audi-Lenker kollidierte beim rückwärts Ausparken mit dem hinter ihm vorbeifahrenden 53-jährigen Nissan-Fahrer. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Mögglingen - Unfallflucht

Am Freitagnachmittag, zwischen 16:05 Uhr und 16:15 Uhr, befuhr ein 54-jähriger VW-Fahrer die Bundesstraße 29 von Aalen in Richtung Mögglingen. Vor der Hermannsfelder Brücke im Baustellenbereich kam ihm ein unbekannter Lkw-Fahrer auf seiner Fahrspur entgegen. Der VW-Lenker musste dem Lkw nach rechts ausweichen um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Hierbei touchierte er eine Warnbarke am rechten Fahrbahnrand. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Aalen unter der Telefonnummer 07361 - 524 0.

Ellwangen - Verkehrsunfall mit Stadtbus

Am Freitagabend, um 18:40 Uhr, fuhr in der Benedikt-Wagner-Straße ein 24-jähriger VW-Fahrer vermutlich aus Unachtsamkeit auf den vor ihm an der dortigen Bushaltestelle stehenden Stadtbus auf. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Schwäbisch Gmünd - Fahrzeugbrand

Am Freitagnachmittag, um 14:44 Uhr, befuhr ein BMW-Lenker die Landesstraße 1160 von Weiler i.d.B in Richtung Degenfeld. Auf Höhe des Parkplatzes der Skihütte kam es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zum Brand im Motorraum. Die Freiwillige Feuerwehr Degenfeld und Schwäbisch Gmünd waren jeweils mit zwei Fahrzeugen vor Ort und konnten das Feuer ablöschen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Gschwend - Unfallflucht

Am Freitagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Opel-Fahrer die Gmünder Straße in Richtung Spraitbach. Kurz nach dem Ortsende kam dem Opel-Fahrer ein LKW ordnungsgemäß auf der Gegenfahrbahn entgegen. Der LKW wurde von einem unbekannten PKW überholt. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden überholenden PKW zu verhindern wich der Opel-Fahrer nach rechts in das dortige Feld aus. Hierbei wurde die Fahrzeugfront des Opels stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der überholende Unfallverursacher entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle in Richtung Schwäbisch Hall. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171 358-0.

Heubach - Verpuffung

Am Samstag, um 00:33 Uhr, löste ein lauter Knall im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Gmünderstraße in Heubach einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Die Feuerwehren Heubach, Lautern, Schwäbisch Gmünd, Böbingen, Bartholomä und Mögglingen wurden alarmiert und waren mit insgesamt 93 Mann im Einsatz. Es handelte sich vermutlich um einen technischen Defekt der Gasheizung, weshalb es zu einer kleinen Verpuffung kam. Die Feuerwehr konnte keinen Gasaustritt feststellen. Es kam zu keinem Sachschaden und Personenschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen