Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

20.01.2019 – 15:04

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Satteldorf - Unbekannter Fahrzeugführer beschädigt VR-Bank

Zwischen Freitag 12:30 Uhr und Samstag 11:00 Uhr kollidierte ein bislang unbekannter Autofahrer vermutlich beim Rangieren, auf dem Parkplatz der VR-Bank, mit einem großen Stein und schob diesen gegen ein Glaselement des Eingangsbereichs der Bank. Dadurch wurde eine Scheibe eingedrückt. Der Schaden wird auf 3.000 EUR geschätzt. An der Unfallstelle konnten Teile des Verursacherfahrzeugs festgestellt werden. Die Polizei sucht nun einen VW Passat aus dem Baujahr 2006, der evtl. rot lackiert sein müsste. Es wird gebeten, dass sich Zeugen beim Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951/480-0 melden.

Wallhausen - PKW-Fahrer flüchtet nach Unfall

Am Samstag gegen 09:50 Uhr rangierte ein 66-Jähriger VW-Fahrer im Kreuzungsbereich Julius-Wengert-Straße / Sprudelweg und übersah dabei einen verkehrsbedingt wartenden 45-jährigen VW-Fahrer. Es kam zum Unfall wodurch ein Schaden von ca. 2.000 EUR entstand. Anschließend entfernte sich der 66-Jährige mit hoher Geschwindigkeit nach Rot am See. Der 45-Jährige konnte ihn dort zur Rede stellen, wobei der 66-Jährige jedoch abstritt, an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein. Die Polizei bittet nun den Unfallzeugen, der mit dem 45-Jährigen kurz Kontakt gehabt hatte, sich beim Polizeirevier Crailsheim (07951/480-0) zu melden.

Crailsheim - Gas mit Bremse verwechselt

Am Samstag gegen 11:40 Uhr wollte ein 82-jähriger VW-Fahrer vom Parkplatz des Wolfgangstifts auf den Holderweg einfahren. Hierbei verwechselte er Gas und Bremse und kollidierte deswegen mit dem Opel einer 40-Jährigen, die durch den Holderweg fuhr. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 EUR.

Kirchberg/Jagst - Fahrfehler beim Einparken, 4 Fahrzeuge beschädigt

Am Samstag gegen 09:50 Uhr beschädigte ein 53-Jähriger IVECO-Fahrer beim Einparken einen geparkten Dacia. Durch den Aufprall stieß der Dacia auf einen Mercedes-Benz, welcher wiederum gegen einen BMW geschoben wurde. Dies geschah auf dem Parkplatz des Autohofs in Kirchberg. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen