Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

20.01.2019 – 14:58

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Raub und zwei Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Aalen - Autofahrer beraubt

Am Samstag gegen 21:45 Uhr kam es auf dem Gemeindeverbindungsweg von Rötenberg in Richtung Wasseralfingen zu einem Raub. Ein 18-jähriger Autofahrer und sein gleichaltriger Mitfahrer waren von zwei unbekannten Männern auf freier Strecke angehalten worden. Die Autoinsassen wurden durch beide Männer bedroht und zur Herausgabe ihres Bargeldes gezwungen. Die Täter erbeuteten einen geringen Geldbetrag. Zur Fahndung nach den zwei unbekannten Männern wurden mehrere Streifen und auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Fahndung blieb jedoch erfolglos. Einer der Täter war ca. 1,85 m groß, hatte einen Vollbart und lange schwarze Haare. Er war bekleidet mit einer hellen Jeans, einer schwarzen Steppjacke und einem grauen Kapuzenpulli. Vom zweiten Täter ist bislang nur bekannt, dass er schlank war und einen dunklen Teint hatte. Beide Täter sprachen mit ausländischem Dialekt. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den gesuchten Tätern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeipräsidium Aalen (07361/580-0) zu wenden.

Gem. Ellwangen - Betrunken gegen Baum gefahren

Am Samstag gegen 14:50 Uhr befuhr ein 22-Jähriger die A 7 von Aalen in Richtung Ellwangen mit seinem PKW VW. Er verließ die Autobahn an der Ausfahrt Ellwangen und kam in der Kurve der Ausfahrt sogleich nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst beschädigte er zwei Kurvenleittafeln und einen Leitpfosten, bevor er schließlich gegen einen Baum prallte. Es entstand Sachschaden von etwa 10.500 EUR. Da der 22-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde einbehalten.

Lorch - Geparktes Auto angefahren

Am Samstag gegen 20:45 Uhr fuhr ein 35-jähriger Autofahrer durch die Hohenstaufenstraße ortsauswärts. Aus Unachtsamkeit prallte er gegen ein geparktes Auto, welches durch die Wucht des Aufpralls in einen Vorgarten gestoßen wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.200 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen