Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Überfall nur vorgetäuscht - Hilflose Person aus Kocher gerettet - Diebstahl von Handtasche - Diebstahl aus Sprinter - Unfallflucht - Unfälle

Aalen (ots) - Aalen-Wasseralfingen: Hilflose Person aus Kocher gerettet

Zur Rettung eines 79-jährigen Mannes, der unter starker Alkoholeinwirkung in den Kocher gefallen war, rückten am Freitagmorgen gegen 8 Uhr die Feuerwehren Wasseralfingen/Hofen mit zwei Fahrzeugen und 7 Einsatzkräften in die Schloßstraße/Schafgasse aus. Der stark unterkühlte Mann wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Lauchheim: Zwei Fahrzeuge gestreift

Ein 41-jähriger Fahrzeuglenker streifte am Freitagvormittag zwei geparkte Fahrzeuge, als er gegen 10.45 Uhr die Schillerstraße befuhr. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.

Aalen: Unfallflucht

Am Freitag wurde zwischen 9.45 Uhr und 12.30 Uhr von einem unbekannten Fahrzeuglenker ein geparkter Mercedes beschädigt, der vor einem Gebäude in der Heidestraße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete.

Jagstzell: Autobahnunfall

Am Freitagvormittag befuhr eine 19-jährige Audi-Lenkerin gegen 9.40 Uhr die BAB 7 in Fahrtrichtung Ulm. Zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen war sie im dortigen Baustellenbereich gegen drei Warnbaken gefahren und hatte anschließend das beschädigte Fahrzeug auf dem Standstreifen abgestellt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Fichtenau, die mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften ausrückte, konnte das auslaufende Motorenöl gebunden werden. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand am Pkw ein Schaden von ca. 4000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Sprinter

Am Donnerstagabend wurde gegen 19 Uhr aus einem Mercedes-Sprinter im Bereich Kalter Markt die auf dem Beifahrersitz abgelegte schwarz-braune Kunstledertasche sowie ein Handy der Marke Samsung entwendet. Der Täter gelangte durch die heruntergelassene Fensterscheibe in das verschlossene Fahrzeug.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Ausparken

Als ein 33-jähriger Fahrzeuglenker am Freitagmorgen gegen 8.10 Uhr sein Fahrzeug auf der Lindenhofstraße ausparkte, übersah er einen dort fahrenden 35-jährigen Fahrzeuglenker. Dieser bemerkte den Vorgang, hielt aber nicht an, so dass es zur Kollision kam.

Mutlangen: Diebstahl von Handtasche

In einem Lebensmitteldiscounter der in der Straße An der Stauferklinik wurde am Freitag, gegen 11.40 Uhr einer 60-jährigen Frau in einem unbeobachteten Moment die Handtasche entwendet.

Schwäbisch Gmünd: Überfall nur vorgetäuscht

Eine 29 Jahre alte Frau hat nun eingeräumt einen Überfall nur vorgetäuscht zu haben. Die Frau hatte am 27.11. einer Streifenbesatzung gegenüber angegeben, dass sie gegen 06:30 Uhr im Traubengässle von zwei Männern festgehalten, bestohlen und geschlagen wurde. Hierüber wurde in einer Pressemitteilung (Presseportal, 28.11.2018, 15:18 Uhr) berichtet. Nun hat die Frau gegenüber der Polizei eingeräumt, dass dieser Überfall frei erfunden war. Eine Verletzung im Gesicht hatte sie von ihrem Freund bei einem Streit erlitten. Die Frau hatte damals unter Alkoholeinfluss gestanden. Nun muss sie sich einem Strafverfahren wegen Vortäuschen einer Straftat stellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: