Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

04.01.2019 – 09:26

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Sicherungskasten entzündete sich - Unfallflucht - Widerstand gegen Polizeibeamte - Unfälle

Aalen (ots)

Ilshofen: Sicherungskasten entzündete sich

Mit 4 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Ilshofen am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr zu einem Brand in die Stauferstraße aus. Ein Mann hatte dort Rauch in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, hatte sich im Keller ein Sicherungskasten aus bislang unbekannter Ursache entzündet, wodurch geschmolzenes Plastik auf die Drehstromzähler tropfte. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden; Angaben über entstandenen Sachschaden liegen derzeit noch nicht vor. Am Brandort war auch ein Rettungswagen eingesetzt, der jedoch glücklicherweise nicht benötigt wurde, da alle Bewohner unverletzt blieben.

Schwäbisch Hall: Parkrempler

Lediglich geringer Sachschaden entstand am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr, als ein 54-Jähriger beim Ausparken seines Pkw Audi einen im Steinbeisweg geparkten Pkw Toyota beschädigte.

Gaildorf: Fahrzeug gestreift

Beim Vorbeifahren mit seinem Pkw Mercedes Benz beschädigte ein bislang Unbekannter am Donnerstagabend gegen 18 Uhr den Pkw VW Polo einer 40-Jährigen, der in der Kanzleistraße abgestellt war. Ohne sich um den Sachschaden von rund 300 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Die 40-Jährige, die während des Unfalls in ihrem Fahrzeug saß, konnte der Polizei das Kennzeichen des Mercedes Benz übergeben, so dass der Verursacher rasch ermittelt werden kann.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Einparken

Auf rund 3500 Euro wird der Sachschaden beziffert, den eine 71-Jährige am Donnerstagmittag gegen 13.45 Uhr verursachte, als sie beim Einparken ihres Pkw Audi einen in der Raiffeisenstraße geparkten Pkw VW Passat beschädigte.

Schwäbisch Hall: Widerstand gegen Polizeibeamte

Zusammen mit mehreren Bekannten hielt sich ein 22-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr in einem Gebäude im Neißeweg auf. Da alle Personen offenbar reichlich Alkohol konsumierten, kam es zu einer Auseinandersetzung, bei welcher der junge Mann die Wohnung verließ und lautstark auf der Straße herumschrie. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizei wurde der 22-Jährige zusehends aggressiver und ließ sich auch von seiner zwischenzeitlich dazugekommenen Mutter nicht beruhigen. Nachdem er die Polizeibeamten beleidigte und mit Armen und Beinen um sich schlug, wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Durch die Schläge des jungen Mannes wurde ein Beamter leicht verletzt und dienstliche Gegenstände leicht beschädigt.

Blaufelden: Auf eisglatter Straße gerutscht

Zu schnelles Fahren auf schneeglatter Fahrbahn war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Donnerstagnachmittag ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand. Kurz vor 16.30 Uhr konnte ein 20-Jähriger seinen Pkw Audi am Kreisverkehr kurz vor Engelhardshausen nicht mehr anhalten und rutschte auf ein Verkehrsschild auf. Der Unfallverursacher blieb bei dem Unfall unverletzt.

Crailsheim : Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstagabend einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er einen Pkw Ford beschädigte, der in der Schönebürgstraße abgestellt war. Die Beschädigungen entstanden in der Zeit zwischen 20.30 und 21 Uhr. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Crailsheim , Tel.: 07951/4800 entgegen.

Crailsheim : Ins Schleudern geraten

Auf eisglatter Fahrbahn verlor ein 19-Jähriger am Donnerstagabend gegen 21 Uhr die Kontrolle über seinen Pkw Audi, der deshalb in der Buerlbacher Straße ins Schleudern geriet und in einen Vorgarten fuhr. Hierbei wurde der betonierte Gartenzaun herausgerissen, wobei ein Gesamtschaden von rund 19.000 Euro entstand.

Crailsheim : Obstbaum gestreift

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn kam ein 31-Jähriger am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr mit seinem Pkw Renault auf der Landesstraße 2218 zwischen Neuhaus und Crailsheim nach links von der Straße ab und steifte einen dort stehenden Obstbaum. Bei dem Unfall entstand an dem Pkw wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4000 Euro.

Satteldorf: Unfall beim Rangieren

Beim Rangieren ihres Pkw Ford Fiesta beschädigte eine 35-Jährige am Mittwoch gegen 00 Uhr einen in der Lindenstraße abgestellten Pkw Dacia, wobei ein Sachschaden von rund 4500 Euro entstand.

Crailsheim : 4500 Euro Schaden

Auf rund 4500 Euro beziffert sich der Sachschaden, der am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall entstand. An der Einmündung Hofwiesenstraße / Kreisstraße 2641 rutschte ein 21-Jähriger auf eisglatter Straße mit seinem Pkw Audi auf den Pkw Hyundai eines 40-Jährigen auf.

Crailsheim : Kettenreaktion

Auf schneeglatter Straße rutschte ein 24-Jähriger am Donnerstagnachmittag gegen 16.20 Uhr mit seinem Pkw VW auf den vor ihm fahrenden Pkw VW Caddy eines 39-Jährigen. Der Caddy wurde durch die Wucht des Aufpralls im weiteren Verlauf auf den Pkw Mercedes Benz eines 23-Jähigen aufgeschoben. Bei dem Unfall, der sich auf der Haller Straße ereignete, entstand ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro.

Crailsheim : Auf die Gegenfahrbahn gekommen

Schneeglätte war auch die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Landesstraße 2218 ereignete. Zwischen Maulach und Roßfeld kam ein 23-Jähriger mit seinem Pkw BMW ins Schleudern. Das Fahrzeug fuhr zunächst nach rechts, wo es ein Verkehrszeichen beschädigte und schleuderte dann auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Seat einer 31-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro; beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

Crailsheim : Fahrzeug übersehen

Gegen 15 Uhr am Donnerstagnachmittag fuhr eine 39-Jährige mit ihrem Pkw Seat von einem Parkplatz auf die Hofwiesenstraße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Mitsubishi einer 18-Jährigen, den die 39-Jährige übersehen hatte. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell