Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

16.08.2018 – 09:59

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Heckenbrand und Flächenbrand - Unfallflucht - Mit PKW über Treppen gefahren - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Crailsheim: Sachbeschädigung an PKW

An einem PKW Hyundai i30, der in der Zeit von Dienstag, 16:45 Uhr bis Mittwoch, 16:45 Uhr, auf einem Parkplatz vor dem Jugendbüro auf dem Volksfestplatz abgestellt war, wurde der linke vordere Scheinwerfer eingeschlagen. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugenhinwiese nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Gerabronn: Betrunkener fährt mit PKW über Treppen

Am Mittwoch um 19:00 Uhr wurde durch mehrere Zeugen in Gerabronn ein PKW Nissan festgestellt, dessen Fahrer augenscheinlich betrunken war. Das Fahrzeug fuhr von der Hindenburgstraße in die Haller Straße auf einen Kundenparkplatz eines Supermarktes. Hierbei fiel den Zeugen schon eine unsichere Fahrweise auf. Unter anderem kollidierte das Fahrzeug mehrfach mit dem Bordstein. Anschließend fuhr der männliche PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug über eine mehrstufige Treppe von dem Kundenparkplatz des Supermarktes auf einen gegenüberliegenden Parkplatz eines Discounters. Hierbei touchierte er noch einen dort aufgestellten Altkleidercontainer. Auf diesem Parkplatz konnte er von einem privat verständigten Polizeibeamten, der sich hierzu in den Dienst versetzte, gestoppt und der Fahrzeugschlüssel abgenommen werden. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille. Der 31-jährige PKW-Lenker wurde deswegen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus verbracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Schwäbisch Hall: PKW kollidiert mit Quad

Am Donnerstag um 06:20 Uhr wollte ein 48-jähriger Opel-Fahrer von der Sulzdorfer Straße nach links in die Lindengasse abbiegen. Hierbei übersah der Opel-Fahrer einen entgegenkommenden Quad-Lenker und kollidierte mit diesem. Der Quad-Fahrer wurde bei diesem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 11.000 Euro.

Obersontheim: Hecke fängt Feuer

Am Mittwoch um kurz nach 16:45 Uhr wurde im Holunderweg ein Heckenbrand gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 69-Jähriger mit einem Bunsenbrenner Unkraut in seiner Hofeinfahrt abflammen wollte. Durch entstandenen Funkenflug wurde dabei eine daneben liegende Thuja-Hecke entzündet. Durch den Brand der Hecke wurde zudem eine Straßenlaterne beschädigt. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Obersontheim, die mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften ausrückte, konnte das Feuer durch den 69-Jährigen und einem Nachbarn gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Am Mittwoch um kurz nach 18:00 Uhr bog ein 23-jähriger Fahrer eines Fiat Croma von der Robert-Bosch-Straße nach links in den Steinbeisweg ab. Hierbei missachtete der Fiat-Fahrer die Vorfahrt eines von links heranfahrenden PKW BMW einer 28-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten anschließend abgeschleppt werden.

Michelfeld: Beim Rückwärtsfahren Motorrad übersehen

Am Mittwoch um 15:15 Uhr musste ein 35-jähriger Fahrer eines VW Transporters auf der Kreisstraße 2592 mit seinem Fahrzeug etwas zurücksetzen. Hierbei übersah der VW-Fahrer, dass hinter ihm bereits ein Motorradfahrer angehalten hatte und fuhr auf dieses Motorrad auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Hall: PKW kollidiert mit Hauskatze

Am Mittwoch um 21:15 Uhr befuhr ein 43-jähriger Lenker eines VW Passat die Landstraße 1060 von Schwäbisch Hall in Richtung Bühlertann. Etwa 200 Meter nach der Abzweigung der Hauptstraße bei Sulzdorf (Schwarzenlache) sprang ein grau getigerter Kater auf die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Trotz dass der Kater anschließend zu einer Tierarztpraxis gebracht wurde, konnte nichts mehr für ihn getan werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Tierhalter kann sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung setzen.

Rosengarten: Rollerfahrerin gesucht

Am Montag um 11:30 Uhr befuhr eine Roller-Fahrerin die Neue Straße in Fahrtrichtung Gaildorf. In einer dortigen Linkskurve verlor sie, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über ihren Roller, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen ein Betriebsgebäude. Durch eine zufällig vorbeifahrende Besatzung eines Rettungswagens wurde die Roller-Fahrerin behandelt. Anschließend entfernte sich die junge Dame unerlaubt von der Unfallörtlichkeit ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens zu kümmern. Die Roller-Fahrerin entfernte sich in Begleitung eines Jungen fußläufig Richtung Biberstraße. Der Roller wurde dabei durch sie geschoben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Untermünkheim: Flächenbrand

Am Mittwoch um 11:00 Uhr wurde zwischen Wittighausen und Eichelhof ein Flächenbrand gemeldet. Das Feuer, welches durch Verbrennung von Papier auf einem Acker entstand, wurde durch die Feuerwehr Untermünkheim, die mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort waren, gelöscht. Es entstand geringer Sachschaden.

Schwäbisch Hall: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag wurde ein PKW Ford, welcher in der Schlossgasse in Eltershofen geparkt war, durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer entweder beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell