PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neubrandenburg mehr verpassen.

27.03.2018 – 13:48

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall auf der BAB 20, Höhe AS Jarmen

BAB20BAB20 (ots)

Am 27.03.2018 gegen 08:50 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 20 zwischen dem Rastplatz Demminer Land und der Anschlussstelle Jarmen in Fahrtrichtung Lübeck ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw. Der 46-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes-Benz befuhr die Bundesautobahn 20 in Fahrtrichtung Lübeck. Zur Unfallzeit fiel leichter Schneeregen. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen kam der Fahrer kurz vor der Anschlussstelle Jarmen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei vorherrschender Witterung mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Schutzplanke und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt 20.000EUR. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsabreiten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg