Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

10.07.2020 – 12:52

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Korrektur zur Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Neubrandenburg anlässlich zweier Versammlungen am 09.07.2020 in Greifswald

Greifswald (ots)

Am gestrigen Donnerstag (09.07.2020) wurden in Greifswald zwei Versammlungen unter freiem Himmel durchgeführt.

Bei der Veröffentlichung des Mottos der Versammlung, welche um 17:30 Uhr auf dem Marktplatz begann, kam es zu einem Fehler. Das Motto lautete:

"[Beginn durchgestrichener Text] Rassismus tötet, Polizei mordet! [Ende durchgestrichener Text] Greifswald sagt Nein! Polizei gibt Sicherheit!".

Auf Bannern und Plakaten von Teilnehmern dieser Versammlung war zudem der Text "Greifswald sagt Danke! Polizei gibt Sicherheit!" zu lesen.

Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971 251-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam