Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

29.05.2020 – 13:34

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Verkehrseinschränkungen aufgrund einer angemeldeten Versammlung der AfD am 30. Mai 2020 in Greifswald, Lubmin und Wolgast

Greifswald (ots)

Am morgigen Tag (30. Mai 2020) wird zwischen 11.00 und 16.00 Uhr eine Versammlung der Partei AfD unter dem Motto "Freiheit statt Verbote - Motorrad- und Autokorso" in Greifswald stattfinden. Im Rahmen der Versammlung ist vom Versammlungsanmelder ein Aufzug mit etwa 50 Fahrzeugen und ca. 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern geplant.

Der Aufzug beginnt im Bereich Gützkower Landstraße / Herrenhufenstraße in Greifswald und führt über Lubmin, weiter nach Wolgast und wieder zurück nach Greifswald. Der Aufzug wird Zwischenstopps einlegen, bei denen Kundgebungen abgehalten werden sollen.

Durch den Aufzug kann es daher insbesondere in Greifswald, Lubmin und Wolgast zu Verkehrseinschränkungen und Verzögerungen kommen. Vereinzelte Straßenabschnitte können temporär gesperrt werden. Die Polizei bittet dafür um Verständnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam