Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

29.07.2019 – 15:23

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Badeunfall auf der Insel Usedom

Heringsdorf (ots)

Heute Vormittag (29.07.2019) hat ein Urlauber eine im Wasser treibende leblose Person am Strand vom Seebad Ahlbeck festgestellt. Er selbst zog die Person aus dem Wasser und informierte sofort die Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Nach Ermittlungen der Polizei handelt es sich um eine 77-jährige Frau, die auf der Insel Usedom wohnhaft war. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit die genauen Umstände des Todes und geht nach bisherigen Erkenntnissen von einem Badeunfall aus. Hinweise auf Fremdeinwirkungen oder eine Straftat gibt es bislang nicht. Ob gesundheitliche Probleme ursächlich für den Unfall waren, wird ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971/251-3040/-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell