Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

15.08.2019 – 10:20

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Einsatz der Polizei anlässlich des "About You Pangea Festivals" in Pütnitz - Medieneinladung

Ribnitz-Damgarten (ots)

Vom 22.08. bis 25.08.2019 findet auf dem ehemaligen Militärflughafen in Ribnitz-Damgarten, Ortsteil Pütnitz, das "ABOUT YOU PANGEA Festival" der Supreme GmbH & Co. KG statt. Der Veranstalter rechnet in diesem Jahr mit etwa 14.000 Besuchern.

Anlässlich dieser Veranstaltung, die bereits zum siebten Mal stattfindet, führt die Polizeiinspektion Stralsund wie in den vergangenen Jahren mit eigenen und unterstützenden Kräften einen Polizeieinsatz durch. Das Hauptaugenmerk des Polizeieinsatzes liegt auch in diesem Jahr auf der Gewährleistung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Straßenverkehr. Eine Vielzahl der Polizeibeamten wird daher wieder an mehreren mobilen und stationären Kontrollstellen bei der An- und Abreise der Festivalbesucher im Einsatz sein.

Bereits ab Mittwochabend, dem 21.08.2019 bis zum 26.08.2019 muss mit einem hohen Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Dabei kann es auf den Hauptan - und Abreisewegen zum Veranstaltungsort zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und -einschränkungen kommen. Die Polizei bittet bei der An- bzw. Abreise auch die Ausweichrouten über Saal und Barthelshagen II zu nutzen.

Während des Festivals werden, auf Grundlage des vom Veranstalter vorgelegten Sicherheitskonzeptes und in enger Abstimmung mit diesem, Polizeibeamte zum Schutz der Veranstaltung eingesetzt. Diese werden in einer mobilen Wache im Bereich des BOS-Sektors (gemeinsamer Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) auf dem Gelände präsent sein, um jederzeit für jedermann Ansprechpartner zu sein. Das gewährleistet ein hohes Maß an Reaktions- und Leistungsfähigkeit durch eine schnelle, koordinierte Zusammenarbeit mit dem Veranstalter und Kräften der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes in unterschiedlichen Lagen.

Medienvertreter haben die Möglichkeit, die Verkehrskontrollen zu begleiten. Zur besseren Koordinierung der jeweiligen Presseanfragen wird um eine vorherige Anmeldung bis Montag, den 19.08.2019, 13:00 Uhr, in der Pressestelle der Polizeiinspektion Stralsund gebeten.

Nach gegenwärtiger Planung wird sowohl am ersten Festivaltag, dem 22.08.2019, als auch am letzten Tag der Veranstaltung, dem 25.08.2019, eine mobile Pressestelle im Einsatzraum als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die genauen Zeiträume können in der Pressestelle der Polizeiinspektion Stralsund erfragt werden. An den anderen Tagen ist die stationäre Pressestelle unter der bekannten Telefonnummer 03831/ 245-205 für Medienvertreter erreichbar.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell