Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

31.12.2018 – 13:25

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Wormser Innenstadt

Worms (ots)

Am Silvestermorgen kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Wormser Innenstadt zu einem Kellerbrand. Hierbei wurden vier Personen aufgrund einer Rauchgasintoxikation leicht verletzt. Die Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Das Mehrfamilienhaus musste durch die Feuerwehr Worms evakuiert, insgesamt sechs Personen und ein Hund gerettet werden. Es ist derzeit nicht bewohnbar. Die Anwohner konnten zum Teil bei Verwandten und Freunden, zum Teil durch die Stadtverwaltung Worms in Notunterkünften, untergebracht werden.

Der Brand brach vermutlich aufgrund eines gezündeten Feuerwerkskörpers aus. Ermittlungen hierzu dauern noch an. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Worms

Telefon: 06241 852-0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms