Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

10.12.2018 – 11:43

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung: Suche nach vermisstem 64-Jährigen aus Stralsund

Stralsund (ots)

Seit dem gestrigen Sonntagabend (09.12.2018) gilt der 64-jährige Boguslaw BOGUSLAWSKI aus Stralsund als vermisst. Er ist aus dem Stralsunder Helios Klinikum abgängig, wo er letztmalig gegen 20:00 Uhr gesehen wurde. Nach derzeitigen Erkenntnissen besteht für den gebürtig aus Polen stammenden Vermissten aufgrund einer bestehenden Erkrankung eine konkrete Eigen- und Fremdgefährdung. Es ist zu vermuten, dass Herr Boguslawski mit einem Wohnmobil/Camper VW California, amtliches Kennzeichen HH-LG1180, unterwegs ist.

Bislang durchgeführte Suchmaßnahmen durch Beamte des Polizeihauptrevieres Stralsund sowie der Kriminalpolizei führten nicht zum Auffinden des Herrn Boguslawski bzw. seines mitgeführten VW California. Der Gesuchte ist derzeit unbekannten Aufenthaltes. Er wird wie folgt beschrieben:

   -	Größe: ca. 175-180 cm, 
   -	Gestalt: kräftige Figur, 
   -	Gewicht: zirka 110 kg, 
   -	ist deutschsprachig mit Akzent, 
   -	kurze, graubraune bis dunkelfarbige Haare, 
   -	jeweils eine Narbe an beiden Unterarmen, 
   -	Tätowierungen auf beiden Waden (Frauenkopf)) und dem linken 
Oberarm (Fabelwesen) 
   -	Bekleidung ist unbekannt. 

Ein aktuelles Foto zum Vermissten liegt der Polizei nicht vor.

Die Polizei bittet im Rahmen der Suche nach dem Vermissten um Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer Boguslaw Boguslawski gesehen hat oder weiß, wo er sich derzeit aufhalten könnte, melde sich bitte unter der Telefonnummer 03831/2890-0 im Polizeihauptrevier Stralsund oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Auch die Rundfunksender werden gebeten, die Vermisstenmeldung auszustrahlen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell