Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stralsund mehr verpassen.

02.05.2018 – 15:04

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Bootsmotoren nahe Sagard gestohlen - Hinweise erbeten

Sagard (ots)

Mehrere Bootsmotoren sind in der vergangenen Nacht innerhalb von nur knapp vier Stunden im Marina Martinshafen bei Sagard entwendet worden. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum vom 01.05.2018, etwa 23:00 Uhr zum 02.05.2018, zirka 02:30 Uhr gelangten der oder die bislang unbekannten Täter über das Gelände des Hafens an verschiedene dort befestigte Boote und entwendeten fünf Außenbordmotoren der Marke Suzuki. Bei zwei weiteren Motoren blieb es beim Versuch diese zu stehlen. Der Gesamtschaden wird insgesamt auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Die Beamten der Kriminalpolizei befanden sich vor Ort im Einsatz und sicherten Spuren. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer im o.g. Zeitraum verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen beobachtet hat und Angaben dazu machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sassnitz (038392/3070) oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Hinweis der Polizei: Sichern Sie ihre Motoren und Boote - wenn möglich, auch mit einem zusätzlichen Schloss oder einer Kette. Alarmanlagen und GPS-Geräte sind u.a. weitere Sicherungsmöglichkeiten. Die Beamten der Wasserschutzpolizei bieten ebenso Codierungen von maritimen Zubehör (bspw. Motoren) an. Über eine Kontaktaufnahme zur örtlich naheliegenden Wasserschutzpolizeiinspektion können Termine vereinbart werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund