Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wismar mehr verpassen.

30.01.2020 – 14:23

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Versuchter Einbruchdiebstahl

Wismar (ots)

In der Nacht vom 28. zum 29. Januar schlugen unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe eines im Wismarer Burgwallcenter befindlichen Ladengeschäftes ein. In das doppelt verglaste 1,90 m hohe Fenster warfen sie einen größeren Stein. Es entstand ein ungefähr 30 x 30 cm großes Loch. Besagter Stein führte ebenfalls zu Beschädigungen des Interieurs. Ins Innere des Geschäftes drangen der/die Täter ersten Erkenntnissen zufolge jedoch nicht vor. Das Polizeihauptrevier Wismar nahm eine Strafanzeige auf und übergab den Tatort an die örtliche Kriminalpolizei.

Die Art und Weise der Tatbegehung dürfte erheblichen Lärm verursacht haben. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar unter der 03841/203 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon: 03841/203 305
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Wismar
Weitere Meldungen aus Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar