Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

26.10.2018 – 12:18

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zapfsäule geöffnet - Personal weg

Grevesmühlen (ots)

Ein 61-jähriger Mann erschien gestern zu später Stunde bei der Polizei in Grevesmühlen und teilte den Beamten ein außergewöhnliches Anliegen mit. Er sei gerade an einer Tankstelle im Stadtgebiet gewesen und hätte dort seinen Pkw betankt. Als er dann bezahlen wollte, habe er festgestellt, dass die Tankstelle abgeschlossen war und sich offenbar kein Personal mehr vor Ort befand. Auch auf Klopfen und Rufen sei ihm nicht geöffnet worden, so der Mann. Um nun nicht in den Verdacht einer Straftat zu gelangen, habe er die Polizeidienststelle aufgesucht. Die Beamten unterrichteten den Tankstellenbetreiber über den Sachverhalt und dass der Mann, der seine Personalien hinterließ, die Tankrechnung am heutigen Tage begleichen werde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar