PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

30.09.2019 – 10:04

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Stürmischer Montag- Vorsicht im Freien

Ludwigslust (ots)

Nach den Prognosen der Meteorologen steht dem Landkreis- Ludwigslust Parchim ein stürmischer Montag bevor. Die ersten umgerissenen Bäume und abgebrochenen schwere Äste wurden der Polizei bereits auf der B 321 zwischen Hagenow und Bandenitz, auf der B 104 zwischen Brüel und Sternberg sowie zwischen Pampow und Holthusen gemeldet. Die Feuerwehren kamen zum Einsatz, um die Bäume zu beseitigen bzw. das Geäst von den blockierten Straßen wegzuräumen. Zudem besteht wegen Starkregens die Gefahr von Aquaplaning. Ein erster Unfall ereignete sich am Montagvormittag auf der BAB 24 bei Wöbbelin. Ein Autofahrer hatte aufgrund dessen die Kontrolle über seinen PKW verloren und war gegen eine Schutzplanke geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt, am PKW entstand Sachschaden.

Aus gegebenem Anlass appelliert die Polizei zur besonderen Vorsicht. Beim Aufenthalt im Freien ist in den nächsten Stunden größere Umsicht geboten. Dachziegel könnten im Einzelfall von Häusern auf Gehwege fallen sowie Äste von Bäumen abbrechen. Leere Mülltonnen, Gartenmöbel und andere leichte Gegenstände im Freien sollten gesichert werden. Zudem sollten Autofahrer insbesondere auf Alleenstraßen und Waldstrecken ab sofort defensiver fahren und vorausschauend unterwegs sein.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust