Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

20.12.2018 – 10:04

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei ermittelt gegen 15-jährigen Schüler wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz

Wittenburg (ots)

Die Polizei hat gegen einen 15-jährigen Schüler Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Der Jugendliche soll am Mittwoch in einer Wittenburger Schule an drei Mitschüler Kekse verteilt haben, die mit Cannabis versetzt waren. Der Vorfall wurde bekannt, als eine Mitschülerin über Unwohlsein klagte. Der 15-Jährige hat kurz darauf die Tat eingeräumt. Das mit Rauschgift versetzte Gebäck will er am vergangenen Wochenende selbst zu Hause hergestellt haben. Die Polizei stellte bei ihm die restlichen Kekse sicher. Ermittelt wird jetzt auch, woher das Rauschgift stammte.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung