Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

13.11.2018 – 09:54

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Sportwagen in Unfall auf der BAB 24 verwickelt

Wittenburg/ Stolpe (ots)

Ein Porsche ist am Dienstagmorgen auf der BAB 24 zwischen Zarrentin und Wittenburg gegen einen vorausfahrenden LKW geprallt. Der 29-jährige Fahrer des Sportwagens als auch der LKW- Fahrer überstanden den Zusammenstoß unverletzt. Jedoch entstand am dem etwa 100.000 Euro teuren Porsche Totalschaden. Der Sachschaden am LKW wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Fahrer des Sportwagens gegen 07:50 Uhr aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben und dann gegen das Lastauto geprallt sein. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten kam es zeitweilig zur Sperrung der rechten Fahrspur in Richtung Berlin. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell