PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

24.07.2021 – 01:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Brände in Malchow (LK MSE)

Röbel (ots)

Fast zeitgleich kam es am Abend des 23.07.2021 zu zwei Brandmeldungen in Malchow. Zum einen brannte es in einem leerstehenden Gebäude der ehemaligen Tuchfabrik in der Bergstraße. Unbekannte hatten dort vermutlich eine Matratze in Brand gesetzt. Das Feuer griff dann auf das Gebäude über, konnte jedoch durch die Freiwilligen Feuerwehren gelöscht werden. Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg leitete Ermittlungen wegen Verdacht der Brandstiftung ein. Wie hoch der Sachschaden ist, bleibt zu ermitteln.

Im Maschinenraum des Fahrgastschiffes "Müritz", das am Fahrgastanleger Kloster Malchow festgemacht war, brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Der 52-jährige Eigner des Schiffes erlitt leichte Verletzungen, als er das Deck des Schiffes betrat. Der Freiwilligen Feuerwehr gelang es, den Brand mit Schaum zu löschen. Da die Brandursache unbekannt war, kam der Kriminaldauerdienst zum Einsatz. Es ist geplant, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft einen Brandursachenermittler einzusetzen. Der Schaden beträgt hier nach Schätzungen etwa 100.000 EUR.

Mit freundlichen Grüßen
 
EPHK Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg