Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

07.07.2020 – 22:22

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Alkoholisierter Fahrer eines Kleinkraftrades stürzt mit seinem Fahrzeug und zieht sich Verletzungen zu

Greifswald (ots)

Am 07.07.2020 gegen 18:10 Uhr befuhr der 61-jährige deutsche
Fahrzeugführer eines Leichtkraftrades der Marke "Honda" die Loitzer
Straße in 17489 Greifswald aus Richtung Grimmer Straße kommend in
Richtung Loitzer Landstraße. An der Kreuzung Loitzer Straße /
Scharnhorster Straße musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt
anhalten, da die Lichtzeichenanlage (Baustelle) für seine
Fahrtrichtung das Farbzeichen "Rot" anzeigte. Als die
Lichtzeichenanlage die Fahrbahn für seine Fahrtrichtung wieder
freigab, wollte er mit dem Fahrzeug wieder anfahren. Dieses gelang
ihm aber nicht, da er mit dem Fahrzeug umkippte. Hierbei zog er sich
leichte Verletzungen zu. Ein Zeuge, welcher den Vorfall beobachtet
hatte informierte die Polizei. Durch die eingesetzten Polizeibeamten
wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt.
Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,79
Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde Anzeige wegen Gefährdung des
Straßenverkehrs erstattet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg