Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

27.04.2020 – 22:35

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol auf der Kreisstraße 22 (K22) im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Wolgast (ots)

Am 27.04.2020 gegen 19:30 Uhr kam es auf der K 22 zu einem 
Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden. Der 54-jährige, 
deutsche, alleinbeteiligte Fahrzeugführer eines PKW Renault befuhr 
mit seinem PKW die K22 aus Wolgast kommend in Richtung Wusterhusen. 
Auf Höhe der Abfahrt Konerow kam er mit seinem PKW nach links von der
Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich.  Hierbei zog sich  der 
Fahrzeugführer  leichte Verletzungen zu. Er wurde durch 
Rettungskräfte zur weiteren medizinischen Versorgung zum Klinikum 
Greifswald verbracht. An PKW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 
2000,- Euro. Während der Unfallaufnahme wurde beim Fahrzeugführer 
Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert 
von 2,45 Promille. Im Klinikum wurde daraufhin eine 
Blutprobenentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde 
beschlagnahmt.  

Im Auftrag
Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium 
Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg