Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

11.11.2019 – 23:45

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Einfamilienhauses in Relzow (LK Vorpommern - Greifswald)

Wolgast (ots)

Am 11.11.2019, gegen 18:30 Uhr, kam es aus bisher ungeklärter Ursache
zum Brand eines Einfamilienhauses in der Ortschaft Relzow. Nachdem 
der 57-jährige Hausbewohner den Brand bemerkt hatte, konnte er 
unverletzt das Gebäude verlassen. Weitere Personen waren nicht 
gefährdet.
Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren brannte eine 
Gebäudehälfte bereits in voller Ausdehnung. Zur Brandbekämpfung waren
die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren aus Anklam, Lassan, Menzlin,
Murchin, Rubkow und Ziethen mit insgesamt 86 Kameraden im Einsatz. 
Die Löschmaßnahmen zogen sich über mehrere Stunden hin. Das Eigenheim
ist nicht mehr bewohnbar. Der Hauseigentümer wird vorläufig bei 
Verwandten wohnen.
Der Kriminaldauerdienst aus Anklam hat vor Ort die Ermittlungen zur 
Brandursache aufgenommen. Ob ein technischer Defekt oder ein anderer 
Grund Ursache für das Feuer ist, ist Gegenstand der  Ermittlungen. 
Zur Unterstützung dafür wird ein Brandursachenermittler hinzugezogen.
Die Schadenshöhe wird auf mindestens 80.000 Euro geschätzt.


Im Auftrag

Holger Bahls
Polizeihauptkommissar

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst 
Tel.: 0395 / 5582 - 2223
Fax: 0395 / 5582 - 2026
E-Mail: holger.bahls@polmv.de
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg