Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

27.06.2019 – 01:32

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand in einem Waldgebiet auf Usedom (Lks. Vorpommern-Greifswald)

Neubrandenburg (ots)

Gegen 13:25  Uhr wurde der Rettungsleitstelle Vorpommern-Greifwald 
ein Brand auf der Insel Usedom gemeldet. Betroffen war ein 1 ha 
großes Waldstück zwischen Karlshage nun Peenemünde. Die Löscharbeiten
gestalteten sich schwierig, das es sich um ein Sperrgebiet mit 
munitionbelastetem Boden handelt. Auf Grund starken Westwindes 
breitete sich der Brand auf eine ca. 6 ha große Fläche aus. 

Die L264 wurde zur Gewährleistung der Löscharbeiten auf einer Länge 
von ca. 2 km voll gesperrt und der Parkplatz Kienheide evakuiert, um 
ein Übergreifen des Feuers auf dort befindlichen Fahrzeuge zu 
verhindern. 
Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuererwehren aus Trassenheide, 
Karlshagen, Peenemünde, Zinnowitz, Bannemin, Wolgast, Koserow und  
Lüttow-Neuendorf sowie ein Löschzug des Landkreises 
Vorpommern-Greifswald mit insgesamt ca. 125 Einsatzkräften. Der zu 
erwartende Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. 

Ab 23:00 Uhr wurden die Löscharbeiten bis zum Morgen vorläufig 
eingestellt und eine Brandwache eingerichtet. Die L264 ist halbseitig
freigegeben. Den Verkehr regelt derzeit eine mobile 
Lichtzeichenanlage.

Im Auftrag
PHK Andreas Scholz
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg
 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg