Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

13.06.2019 – 18:51

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Tödlicher Badeunfall auf dem Fleesensee in Untergöhren (LK MSE)

Röbel (ots)

Am 13.06.2019, gegen 15:55 Uhr wurde der Polizei über Notruf ein 
Badeunfall auf dem Fleesensee am Strand der Ortschaft Untergöhren 
gemeldet. Ein 33-jähriger indischer Tourist war mit einem Stand up 
Paddle Board auf den Fleesensee gefahren. Dabei ist er mit dem Board 
gekentert und ins Wasser gefallen. Seit diesem Zeitpunkt wurde er 
vermisst. Durch intensive Suchmaßnahmen unter Einsatz der 
Freiwilligen Feuerwehr, des Polizeihubschraubers und von Kräfte der 
Wasserschutzpolizeiinspektion Waren konnte der Gesuchte leblos im 
Wasser festgestellt und geborgen werden. Trotz sofort eingeleiteter 
Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt, konnte dieser nur noch 
den Tod vor Ort feststellen. Ein Todesermittlungsverfahren wurde 
eingeleitet. Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten vor Ort nicht 
festgestellt werden. 

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg