Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Greifswald/ Loitz (ots) - Am 25.09.2018, gegen 17:47 Uhr ereignete sich auf der L261 in 17121 Loitz, auf Höhe der Einmündung Siedlung Schwinge, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der 31-jährige Fahrzeugführer eines Pkw BMW befuhr die L261 aus Richtung Trantow kommend in Richtung Schwinge-Siedlung. Er missachtete die Vorfahrt des von links kommenden 32-jährigen Fahrzeugführers eines Mercedes. Bei dem Zusammenstoß sind beide Fahrzeugführer leicht verletzt und die 33-jährige Beifahrerin im BMW schwer verletzt worden. Ein ebenfalls im BMW befindliches 11 Monate altes Kind blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Alle beteiligten Personen wurden durch Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Der geschätzte Gesamtschaden wird von der Polizei auf ca. 20.000 Euro beziffert.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Dezernat 1 / Einsatzleitstelle

Stargarder Str. 6

17033 Neubrandenburg

Tel. 0395/5582-2224

Fax 0395/5582-2026

E-Mail: Ruediger.Ochlast@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: