PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

22.10.2020 – 20:36

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: tödlicher Verkehrsunfall bei Ganzlin

Plau am SeePlau am See (ots)

Am 22.10.2020 ereignete sich gegen 15:50 Uhr auf der L17 zwischen den
Ortslagen Retzow und Ganzlin ein schwerer Unfall mit einem allein 
beteiligten Pkw.
Der 42-jährige Fahrer kam aus ungeklärter Ursache nach links von der 
Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum.
Der Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr
befreit werden. In Folge des Aufprall zog er sich schwere 
Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. 

Im Auftrag

Christian Eckermann 
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock