Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

04.07.2020 – 02:51

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Pkw-Brand auf der BAB 20

Rostock (ots)

Am 03.07.2020 gegen 22:13 Uhr, kam es auf der BAB 20, auf Höhe des km
76,5, in Fahrtrichtung Rostock, zum Brand eines Pkw.
Kurz vor dem Autobahnkreuz Wismar fing der Pkw, auf Grund eines
technischen Defekts, Feuer.
Der Fahrzeugführer konnte seinen Pkw auf den Standstreifen lenken ,
kam dort zum Stehen und verließ sein Fahrzeug unverletzt.
Während der Löscharbeiten, bei denen drei Feuerwehrlöschzüge  aus
Dorf Mecklenburg und Beidendorf zum Einsatz kamen, war die Autobahn
in Richtung Rostock für ca. eine Stunde voll gesperrt.


Michael Brun-Hollien
Polizeihauptkommissar
PfvD Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell