Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

21.05.2019 – 07:10

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermissten 80-Jährigen aus Wismar

Rostock/Wismar (ots)

Seit der vergangenen Nacht hat die Polizei nach einer vermissten 
80-Jährigen aus Wismar-Wendorf gesucht. Die Vermisste konnte 
mittlerweile wohlbehalten angetroffen werden. Die 
Öffentlichkeitsfahndung wird daher aufgehoben.

Die Polizei weist darauf hin, dass aus Gründen des Datenschutzes alle
personenbezogenen Daten (Name, Foto usw.) der Vermissten zu löschen 
sind.

Andreas Walus
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell