Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

19.05.2019 – 20:01

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand von 20 Heuballen in 17166 Dahmen

Dahmen (ots)

Am 19.05.2019 gegen 15:53 Uhr kam es in der Ortslage Dahmen,  
Landkreis Rostock  zum Brand  von ca. 20 Heuballen. 

Gegen 15:53 Uhr wurde die  Rettungsleitstelle der Feuerwehr über den 
Brand informiert und die Freiwilligen Feuerwehren von Dahmen, Groß 
Wokern, Großen Luckow und Hohen Demzin rückten aus.

Die Feuerwehr konnte den Brand bekämpfen und Schlimmeres verhindern. 
Es wurde niemand verletzt. Zur Brandursache kann gegenwärtig noch 
nichts gesagt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen 
aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro.

im Auftrag
Dirk Heyden
Polizeihauptkommissar
PR Teterow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock