PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

06.12.2020 – 09:40

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle: Zwei Leichtverletzte nach Unfall im Begegnungsverkehr

Melle (ots)

Gegen 12 Uhr befuhr ein 49-jähriger Mann aus Melle am Samstag mit seinem Opel die Holterdorfer Straße zwischen Holterdorf und Melle-Neuenkirchen. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann mit seinem Pkw zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet anschließend in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem Fiat 500 einer 16-jährigen Jugendlichen aus Melle. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der Unfallverursacher war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Beide Fahrzeuge, der Fiat 500 ein Spezialumbau (zulassungsrechtlich ein Dreirad), waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0152/09399168 ; 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück