Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

18.03.2019 – 17:34

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Osnabrück (ots)

Am vergangenen Wochenende trieben im Stadtteil Hafen und in der Innenstadt Einbrecher ihr Unwesen. An der Pagenstecherstraße brachen Unbekannte zwischen Samstagabend (18.30 Uhr) und Montagmorgen (06.30 Uhr) in eine Apotheke ein. Die Einbrecher entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt. An der Rolandsmauer geriet zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen eine Schule ins Visier der Täter. Sie durchsuchten die Räume und stahlen diverse Gegenstände. In der Kolpingstraße verschafften sich Unbekannte zwischen Freitagnachmittag (16.30 Uhr) und Montagmorgen (06.30 Uhr) Zutritt zu einem Bürogebäude. Aus dem Komplex entwendeten der oder die Täter Bargeld. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-2215 oder 327-2115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück