Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

08.11.2019 – 14:15

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Hundebiss; Dornum - Einbruch in Bäckerei; Berumbur - Bargeld aus Auto gestohlen; Upgant-Schott - Baucontainer aufgebrochen; Norden - Verkehrsunfallflucht

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Norderney - Hundebiss

Am Donnerstag, 07.11.2019, kam es gegen 18.25 Uhr auf Norderney zu einem Hundebiss. Ein 50-jähriger Urlauber hielt sich zu der Zeit am Weststrand in Höhe der Strandstraße auf. Ohne ersichtlichen Grund kam ein Hund, vermutlich eine braune Dogge, auf ihn zugelaufen und biss ihm in die Hand. Das Opfer flüchtete zum Strandbäcker und verständigte von dort die Polizei. Der Hundehalter, der keine Kontrolle über das Tier hatte, wird beschrieben als 40 bis 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß. Der Hund trug ein grünes leuchtendes Halsband. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norderney zu melden unter Telefon 04932 9280.

Dornum - Einbruch in Bäckerei

In der Nacht zu Donnerstag, 07.11.2019, brachen unbekannte Täter in Dornum in eine Bäckerei im Bensjücher Weg ein. Die Täter hatten gewaltsam eine Tür geöffnet und danach die Räumlichkeiten durchsucht. Sie brachen einen Tresor auf und erlangten Bargeld. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden erbeten unter Telefon 04931 9210.

Berumbur - Bargeld aus Auto gestohlen

Aus einem Audi A4 Avant ist in der Nacht zu Donnerstag in Berumbur Bargeld gestohlen worden. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zugang zu dem Wagen, der unverschlossen am Rüschweg abgestellt war, und entwendete Bargeld aus einer Geldbörse, die darin lag. Der Vorfall ereignete sich zwischen Donnerstag, 22.30 Uhr und Freitag, 8.30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei Norden entgegen unter Telefon 04931 9210.

Upgant-Schott - Baucontainer aufgebrochen

Ein Baucontainer ist zwischen Donnerstag, 16.45 Uhr, und Freitag, 10.30 Uhr, in Upgant-Schott aufgebrochen worden. Unbekannte begaben sich auf einen Parkplatz an der Keno-Tom-Brook-Straße und brachen das Schloss des Containers auf. Sie entwendeten Baugeräte. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04934 4129.

Verkehrsgeschehen

Norden - Verkehrsunfallflucht

In der Kleine Mühlenstraße in Norden kam es am Donnerstag, 07.11.2019, gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Skoda fuhr aus einer Parklücke heraus und erfasste dabei eine 39-jährige Fußgängerin, die auf dem Fußweg lief. Durch den Zusammenstoß wurde die 39-jährige leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden zu melden unter Telefon 04931 9210.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund