Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

14.08.2019 – 16:09

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Autolack zerkratzt; Großefehn - Peugeot von Fahrbahn abgekommen

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Autolack zerkratzt

Ein schwarzer Skoda Roomster ist am Dienstag an der Fockenbollwerkstraße in Aurich beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte den Lack an der Beifahrertür des Wagens und verursachte einen Schaden schätzungsweise im vierstelligen Bereich. Der Vorfall ereignete sich zwischen 14:35 Uhr und 19:05 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Großefehn - Peugeot von Fahrbahn abgekommen

Ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Ihlow ist am Dienstag mit seinem Peugeot in Großefehn von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr gegen 19:40 Uhr auf der Schrahörnstraße in Richtung Mittegroßefehn. Nach bisherigem Erkenntnisstand wich er einem Tier aus und geriet dadurch mit seinem Auto ins Schleudern. Seine beiden Mitfahrer, eine 17-Jährige aus Aurich und eine 14-Jährige aus Großefehn, wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund