Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

31.05.2019 – 15:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Unfall unter Drogeneinfluss; Upgant-Schott - Unfallflucht ohne Führerschein

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Norden - Unfall unter Drogeneinfluss

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Seat Altea und einem Toyota Hilux ist es am Donnerstag in Norden gekommen. Der 35 Jahre alter Seat-Fahrer fuhr gegen 14:30 Uhr auf dem Osterlooger Weg und wollte dort wenden. Als er rückwärts aus der Grundstückseinfahrt fuhr, übersah er offenbar die von rechts kommende Toyota-Fahrerin aus Düsseldorf. Es kam zum Zusammenstoß. Die Beamten stellten fest, dass der Seat-Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test verlief positiv auf Amphetamine. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Upgant-Schott - Unfallflucht ohne Führerschein

Ein 24 Jahre alter Mann aus Upgant-Schott ist in der Nacht zu Freitag von einem Unfallort in Upgant-Schott geflüchtet. Er fuhr gegen 1 Uhr mit seinem VW Touran auf der Schoonorther Kreisstraße in Richtung Schoonorther Landstraße. In einer Rechtskurve kam er offenbar nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zudem besitzt er keinen gültigen Führerschein. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund