Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

07.02.2019 – 14:32

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - 33-Jähriger verletzt; Wittmund - Transporter beschädigt

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - 33-Jähriger verletzt

Während der Parkplatzsuche auf einem Parkplatz auf dem Karl-Bösch-Platz in Wittmund, kam es am Mittwoch gegen 17:50 Uhr aus bislang unbekannten Gründen zu Streitigkeiten zwischen einem 33-jährigen Mann aus Zeven und einer 44-jährigen Frau aus Wilhelmshaven. Im Verlauf der Streitigkeiten beleidigte die 44-Jährige den 33-Jährigen und schlug ihm ins Gesicht. Der Mann wurde dadurch leicht verletzt.

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Transporter beschädigt

Ein weißer VW Crafter ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Aurich beschädigt worden. Ein Unbekannter touchierte zwischen 8:50 Uhr und 8:55 Uhr den in einer Parkbucht am Fahrbahnrand der Bahnhofstraße geparkten Transporter. Der Verursacher entfernte sich von der Örtlichkeit ohne sich um eine Schadenregulierung zu kümmern. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund