Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

07.02.2019 – 14:23

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großefehn - Einbruch in Gaststätte; Aurich - Unter Drogeneinfluss; Südbrookmerland - Autofahrerin leicht verletzt; Aurich - Radfahrerin angefahren; Aurich - Parkplatzschild beschädigt

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Großefehn - Einbruch in Gaststätte

Unbekannte sind in Großefehn in eine Gaststätte eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude in der Kanalstraße Süd und entwendeten Bargeld im dreistelligen Bereich. Ereignet hat sich der Vorfall in der Zeit von Dienstag, 14:15 Uhr, bis Donnerstag, 9:30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unter Drogeneinfluss

Die Polizei kontrollierte am Mittwochmorgen in Aurich einen Autofahrer. Der 35-jährige Mann aus Aurich fuhr mit seinem Mazda 2 gegen 7:50 Uhr auf der Straße Am Ostbahnhof. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet. Außerdem wurde die Weiterfahrt untersagt.

Südbrookmerland - Autofahrerin leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Südbrookmerland wurde am Mittwoch eine 63-jährige Frau aus Südbrookmerland leicht verletzt. Die Frau fuhr mit ihrem Opel Corsa gegen 11:50 Uhr auf der Straße Engerhafer Loog und wollte in die Norder Straße einfahren. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen eine 35-jährige Frau aus Aurich, die mit ihrem VW Caddy auf der Norder Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 63-jährige leicht verletzt wurde.

Aurich - Radfahrerin angefahren

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich ist am Montag eine 15-jährige Radfahrerin verletzt worden. Die Jugendliche fuhr gegen 18:50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg am Wallster Weg und wollte die Einmündung zum Breiter Weg überqueren. Hierbei wurde sie von einem weißen Auto erfasst, welches aus dem Breiten Weg kam. Die Jugendliche stürzte und wurde leicht verletzt. Die Fahrerin des weißen Autos, eine Frau mit blonden Haaren, fuhr weiter ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Aurich - Parkplatzschild beschädigt

Ein Parkplatzschild ist in Aurich vermutlich durch einen LKW-Fahrer beschädigt worden. Die Hinweistafel war an einem Mast im Zufahrtsbereich zur Sparkassenarena an der Emder Straße befestigt. Festgestellt wurde die Beschädigung am Montag gegen 16 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 6606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung