PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

13.01.2022 – 12:03

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 220113-2: Räuber entwendet Messer und bedroht damit zwei Mitarbeiter

Bergheim (ots)

Täter durch Polizeibeamte identifiziert

Am Mittwoch (12. Januar) hat ein bereits Polizeibekannter (32) in Bergheim-Niederaußem ein Messer aus einem Supermarkt entwendet und damit zwei Mitarbeiter des Marktes bedroht. Aufgrund von Videoaufzeichnungen identifizierten Polizisten wenig später den zuvor Geflüchteten.

Gegen 8.30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter des an der Peter-Achnitz-Straße gelegenen Verbrauchermarktes über eine Videoüberwachungsanlage, wie der Mann ein Messer aus der Verpackung nahm, es in seine Jacke steckte und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ.

Der Zeuge und ein weiterer Mitarbeiter folgten dem Täter auf den Parkplatz und forderten das Messer zurück. Daraufhin soll der Beschuldigte das Messer gezogen und damit wilde Bewegungen gemacht haben. Dabei verletzte der Bewaffnete mit der Klinge einen Zeugen an der Hand. Aus bislang ungeklärtem Grund händigte der Täter das gestohlene Messer an die Zeugen aus und flüchtete. Schon bei der ersten Sichtung der Videoaufzeichnungen erkannte ein Beamter den bereits Polizeibekannten zweifelsfrei wieder.

Der 32-Jährige muss sich nun in einem Verfahren wegen räuberischen Diebstahls, gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung verantworten. (me)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bergheim
Weitere Storys aus Bergheim
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis