PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

10.06.2021 – 13:20

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 210610-2: Raub im Verbrauchermarkt - Zeugen gesucht

Wesseling (ots)

Ein Ladendieb stieß einen Zeugen beiseite und lief in unbekannte Richtung davon.

Ein 23-Jähriger hat am Mittwoch (9. Juni) gegen 18 Uhr zusammen mit einer weiteren Person einen Verbrauchermarkt am Westring betreten. Dieser Unbekannte steckte sich zwei bis drei Schnapsflaschen in den Rucksack und verließ gemeinsam mit dem 23-Jährigen den Markt, ohne für die Ware zu bezahlen. Der Ladendetektiv sprach die beiden auf den Diebstahl an. Die unbekannte männliche Person schubste ihn und flüchtete daraufhin in Richtung des benachbarten Schulgeländes. Nachdem der 23-Jährige sich einige Meter von der Örtlichkeit entfernt hatte, kehrte er zum Markt zurück und wandte sich an die Mitarbeiter. Der unbekannte Täter schubste den Ladendetektiv erneut, nachdem dieser ihn eingeholt hatte und verletzte ihn dabei. Im Anschluss flüchtete er in unbekannte Richtung.

Ein Atemalkoholvortest ergab beim 23-Jährigen einen Wert von 0,64 Promille. Nach seiner Personalienfeststellung entließen ihn die Beamten und fertigten eine entsprechende Anzeige.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl unter Telefon 02233 52-0 oder per Email an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de zu wenden. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wesseling
Weitere Storys aus Wesseling
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis