PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

02.06.2021 – 13:43

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 210602-4: Polizisten stellen mutmaßlichen Kennzeichendieb

Hürth (ots)

Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln - Blutprobe

Polizisten haben am Dienstagabend (1. Juni) gegen 23.15 Uhr ein Pärchen kontrolliert, das verbotswidrig gemeinsam auf einem E-Scooter auf der Luxemburger Straße in Fahrtrichtung Köln unterwegs war.

Den Beamten waren die beiden an der Kreuzung Luxemburger Straße / Hans-Böckler-Straße in Hermülheim aufgefallen. Sie hielten den Mann (23) und seine Mitfahrerin (18) an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Kennzeichen nicht zu dem E-Scooter des 23-Jährigen gehörte. Zudem führten sie einen Drogenvortest bei dem Mann durch. Dieser zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis und Kokain an.

Die Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an und stellten das Kennzeichen sicher. Sie fertigten außerdem Strafanzeigen gegen den Fahrzeugführer. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Rhein-Erft-Kreis
Weitere Storys aus Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis