Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

08.07.2020 – 10:41

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200708-2: Die Polizei warnt vor Taschendieben - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

In der Frechener Innenstadt stahlen Unbekannte innerhalb nur einer Stunde mehrfach Bargeld aus Handtaschen der dortigen Passanten.

Der Polizei liegen derzeit zwei Sachverhalte vor, die sich am Dienstagnachmittag (07. Juli) in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 15:45 Uhr auf der Hauptstraße zugetragen haben. Dort stahlen Unbekannte Bargeld aus den Handtaschen einer 71-Jährigen und aus der Kinderwagentasche einer 28-Jährigen. Hinweise auf die Tatverdächtigen liegen der Polizei nicht vor.

Die Polizei blickt in diesem Zusammenhang zurück auf das Weihnachtsgeschäft in der Region und auf den Einsatz eines professionellen "Show-Trickdiebes" (KStA berichtete). Giovanni Alecci hat im Dezember letzten Jahres vor den Augen der Polizei und Journalisten die Gäste des Brühler Weihnachtsmarktes verblüffend einfach bestohlen. Im Anschluss klärten Polizeibeamte und Herr Alecci selbst die Bürgerinnen und Bürger darüber auf, wie sie ihr Hab und Gut besser sichern können.

Im Ergebnis blieb damals wie heute festzustellen, dass verschlossene und eng am Körper getragene Handtaschen den besten Schutz vor unbefugtem Zugriff bieten. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis