Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

02.12.2019 – 12:36

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 191202-2: Polizisten retteten Mann von Brücke - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 51-Jähriger wollte am Samstagnachmittag (30. November) von einer Brücke auf die Bundesautobahn (BAB) 1 springen.

Gegen 17:15 Uhr meldete eine Frau aus Erftstadt ihren Ehemann über Notruf 110 als vermisst. Sie hatte zuhause einen Abschiedsbrief des 51-Jährigen gefunden. Streifenbeamten nahmen sofort die Suche nach dem Mann auf. Gegen 18:45 Uhr rief ein Autofahrer, der auf der BAB 1 in Richtung Dortmund fuhr und sich im Bereich der Abfahrt Erftstadt befand, ebenfalls den Notruf. Ein Mann stehe auf der Brücke und es habe den Anschein, als wolle er springen. Zwei Streifenbeamte waren kurze Zeit später vor Ort und konnten den Mann vom Brückengeländer ziehen, bevor er springen konnte. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte fest. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Dort wird er nun medizinisch versorgt. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis