Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

11.09.2019 – 10:12

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190911-2: E-Scooter-Fahrerin missachtete Vorfahrt - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Dienstagabend (10. September) wurde auf der Kreuzung Schnellermaarstraße/Bergmannstraße eine 28-jährige E-Scooter-Fahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt.

Eine 48-jährige Autofahrerin fuhr gegen 19:45 Uhr auf der Bergmannstraße in Richtung Barbarastraße. Als sie die Kreuzung Schnellermaarstraße/Bergmannstraße passieren wollte, stieß sie mit dem von links aus der Schnellermaarstraße kommenden E-Scooter der 28-Jährigen zusammen. Die Zweiradfahrerin wurde leicht verletzt. Zeugenangaben zufolge hatte die jüngere Frau die Rechts-vor-links-Regelung an der Kreuzung missachtet. Polizisten nahmen vor Ort im Gespräch mit der 28-Jährigen Alkohol in ihrer Atemluft wahr. Ein Vortest ergab einen Wert von 0,88 Promille. Zudem gab sie an, an den Vortagen Drogen zu sich genommen zu haben. Zwecks Blutprobenentnahme brachten die Beamten die Frau auf eine Wache. Darüber hinaus stellten die Ordnungshüter fest, dass ihr E-Scooter keine nach der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung geforderte Fahrzeugplakette hat und somit für öffentliche Straßen nicht zulässig ist. Zudem ist das Fahrzeug nicht versichert. Die Beamten leiteten mehrere Strafverfahren ein. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis