Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

03.09.2019 – 13:49

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190903-3: Trio wegen Hehlerei-Verdacht festgenommen - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Polizei hat am Sonntag (01. September) drei Männer vorläufig festgenommen, die hochwertige Fahrräder und Autofelgen transportiert hatten.

Einem aufmerksamen Zeugen fiel das Trio gegen 13:15 Uhr in der Wankelstraße auf, als er an dessen Transporter mit ausländischem Kennzeichen vorbeifuhr. Er beobachtete, wie die drei Männer Fahrräder und Autofelgen aus dem Fahrzeug luden. Da ihm die Situation merkwürdig erschien, verständigte er die Polizei. Die Beamten fanden vor Ort sechs, davon drei hochwertige, Fahrräder sowie vier Autofelgen. Weiterhin stellten sie fest, dass an dem Transporter ein Anhänger mit einem Stromgenerator hing, dessen belgische Kennzeichen für einen Peugeot 206 registriert sind. Als sie die drei Tatverdächtigen (22, 26, 31) mit ihren Feststellungen konfrontierten, machten diese keine schlüssigen Angaben. Da die Männer bereits mehrfach strafrechtlich, unter anderem wegen Eigentumsdelikten und Hehlerei, in Erscheinung getreten waren, nahmen die Polizisten sie vorläufig fest und leiteten Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei ein. Zudem stellten sie die Fahrräder, die Felgen und den Anhänger sicher. Die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats 22 dauern an. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis